Pasman, Tkon – Ausflüge und die umliegende Destinationen

 

In ihrer eigenen Arrangieren können Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten alle Orte auf der Insel Pasman sehen: eine Bootsfahrt auf die Insel Iz und anderen Inseln. Genießen Sie die malerische Landschaft, herrliche unberührte Buchten, Strände und zahlreiche unbewohnte Inseln, kristallklares Meer, der Duft von mediterranen Kräutern und vielen anderen natürlichen Ressourcen. Auch zu empfehlen ist ein Ausflug zu dem nahe gelegenen attraktivsten Küstenstädte wie Zadar und Sibenik oder besuchen Sie die Nationalparks und Naturparks, die die wunderschöne Insel Pasman umgeben.

Zadar - Zadar ist eine historische Stadt Kroatiens. Es ist eine Stadt der reichen geistigen und materiellen Kultur und touristischen Tradition. Zadar ist die Quelle der kroatischen Geschichte und wissenschaftlichen Erbes. Zadar ist voll von Archiven, Museen, Bibliotheken, literarischen und musikalischen Erbe. Naturschönheiten, die zahlreichen Buchten und Strände, historische Denkmäler, Restaurants mit ausgewählten nationalen Spezialitäten machen Zadar und seine Umgebung zu einem der attraktivsten Regionen in Kroatien...

 
 

Insel Ugljan - Ugljan wart schon in der frühen Steinzeit bewohnt. Dies beweisen gefunden Steinspäne, die etwa 3000 Jahre alt. Das erste Volk das die Insel Ugljan bewohnte waren die Liburner, Illyrischer Herkunft. Im 4. Jh. vor Christi wurde die Siedlung auf dem Berg Celinjak gebaut und verstärkt. Dieses Mauerwerk und einige liburnische Häuser werden bis heute aufbewahrt. Generationen sind ums Meer, Segeln und Angeln gebunden, eine 2000 Jahre alte Tradition des Olivenanbaus hat Hunderttausende von Olivenbäumen hinterlassenen, die Öl von außergewöhnlicher Qualität und Geschmack erzeugen. Besonders attraktiven Buchten sind Große und die Kleine Lamjana und Sabusa im Südwesten. Das gebirgige aber fügsame Inneren der Insel hat viele Routen für Wander-und Radtouren...

 
 

Naturpark Paklenica – liegt auf einer Fläche von 96 km2, von der Ostküste der Adria zu den höchsten Gipfeln des Velebit-Gebirge, (1757 m) und dem heiligen Berg (1753 m). Reich an zahlreichen Naturwundern und Phänomene, wurde das gesamte Gebiet zum Nationalpark im Jahr 1949. erklärt . Der Park hat etwa 70 Höhlen, von denen die schönste Manita Cave and Cave Vodarica sind. Für eine Führung ist nur Manita Cave offen. Video...

 
 

Nationalpark Krka - Nationalpark "Krka" umfasst das Gebiet entlang des Flusses Krka, fließt durch eine tiefe und malerische Schlucht 75 km lang, die die Wasserfälle: Bilusica buk, Miljacka, Brljan, Rosnjak, Manojlovacki Wasserfall Roski und Skradinski buk (Krka - 46 m) schaffen. Skradinski buk ist die größte Travertin Barriere in Europa. Der Nationalpark Krka hat zwei kulturelle und historische Denkmäler: das Franziskanerkloster auf der Insel Visovac und das Kloster Krka. Visovac ist in der Mitte des Flusses Krka, wo das Wasser die Karsthochebene Schaffung teilte zu einer grunen harmonischen Mischung aus natürlichen und historischen Erbe. Dir verführerische, charmante Klippe in der Fülle der Natur, die die Mönche in Jahrhunderte harter Arbeit in eine Insel voller Bäume, bunte Blumen, Obst und Gemüse machten, zieht Touristen aus aller Welt an. In Dokumenten wurde es erstmals im 14. Jahrhundert erwähnt. Im Jahr 1445. kämmen die Franziskaner auf der Insel und erweiterten Wissenschaft und Bildung. Die Kirche und das Kloster wurden im Jahr 1576. Jahr gebaut. Die Kirch wurde im 18. Jahrhundert wieder umgebaut. Video...